Kernkompetenzen in der
vielfältigen Praxis der Gestalttherapie

D-A-CH-Tagung in Basel
26.-28. Mai 2017

TRAUMATISCHE GESPENSTER (V3)

Maximum Teilnehmer: 
1000
Anzahl Teilnehmer: 
38
Datum der Session: 
Freitag, Mai 26, 2017 -
14:30 bis 15:30
Tag der Session: 
Freitag
Vortragende(r): 
Dr. Monika Jäckle
Christian Fuchs
Art der Session: 
Vortrag
Beschreibung: 

Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen wird der medizinisch-dominierte Traumadiskurs auf den heißen Stuhl der Gestalttherapie gesetzt. Die gespenstischen Gestalten der Neurowelt werden in ihrer Wissenschaftsideologie entlarvt und auf ihre Strategien hin offen gelegt.

Was würden die Gründer der Gestalttherapie aus ihrem gestalttherapeuAschen Selbstverständnis zum aktuellen Traumadiskurs beitragen, welche Gespenster würden Sie vertreiben und wie würdentsie ihre theoretischen Hintergrundgeräusche in ein traumatherapeutisches Handeln transponieren?