Kernkompetenzen in der
vielfältigen Praxis der Gestalttherapie

D-A-CH-Tagung in Basel
26.-28. Mai 2017

REINTEGRATION IDENTITÄTSSTIFTENDER WERTE IM SPANNUNGSFELD DER KULTUREN (WS19)

Maximum Teilnehmer: 
25
Anzahl Teilnehmer: 
21
Datum der Session: 
Samstag, Mai 27, 2017 -
15:45 bis 16:45
Tag der Session: 
Samstag
Vortragende(r): 
Dr. med. univ. Nursan Ilkay
Art der Session: 
Workshop
Beschreibung: 

Integrativ kultursensitive Therapieansätze in der Behandlung einer schwangeren Patientin mit Posttraumatischer Belastungsstörung.

Anhand einer Falldarstellung wird eine Ergänzung gestalttherapeutischer Kernkompetenzen in der Psychotraumatologie um kultursensitive Interventionen dargestellt. Im Anschluss können Fälle aus dem eigenen klinischen Alltag beleuchtet werden. Die TeilnehmerInnen sind herzlich eingeladen, eigene Fallvignetten mitzubringen.