Kernkompetenzen in der
vielfältigen Praxis der Gestalttherapie

D-A-CH-Tagung in Basel
26.-28. Mai 2017

PROFESSIONELLE KOMPETENZEN UND QUALITATIVE INSPIRATIONEN IN DER GESTALTTHERAPIE (V1)

Maximum Teilnehmer: 
250
Anzahl Teilnehmer: 
205
Datum der Session: 
Freitag, Mai 26, 2017 -
11:30 bis 13:00
Tag der Session: 
Freitag
Vortragende(r): 
Beatrix Wimmer
Art der Session: 
Vortrag
Beschreibung: 

In diesem Vortrag möchte ich das Projekt „Professionelle Kompetenzen und Qualitative Standards“ der EAGT vorstellen. Ich beschreibe den mehrjährigen Prozess der Entstehung dieses Dokuments ausgehend
von professionellen Standards hin zu qualitativen Inspirationen und den aktuellen Stand.

Ich werde anhand einiger aus den 13 Bereichen ausgewählter Themen das Dokument vorstellen.

Fragen, die mich dabei beschäftigen werden, sind:

• Was kann dieses zur Entwicklung der Gestalttherapie beitragen?
• Wie kann in der Gestalttherapeutischen Community davon Gebrauch gemacht werden?
• Was sind Kritikpunkte?

Dieser Vortrag befasst sich mit den psychotherapeutischen Kernkompetenzen der Gestalttherapie und stellt diese anhand des dazu in einer Arbeitsgruppe in der EAGT verfassten Dokuments vor.