Kernkompetenzen in der
vielfältigen Praxis der Gestalttherapie

D-A-CH-Tagung in Basel
26.-28. Mai 2017

GESTALTTHERAPIE IN INSTITUTIONEN (WS18)

Maximum Teilnehmer: 
25
Anzahl Teilnehmer: 
25
Datum der Session: 
Samstag, Mai 27, 2017 -
14:30 bis 16:00
Tag der Session: 
Samstag
Vortragende(r): 
Peter Ostermayer
Art der Session: 
Workshop
Beschreibung: 

Das intensive Feld stationärer Behandlung ist Prüfstein für die Wirksamkeit einer psychotherapeutischen Methode und führt zur Begegnung verschiedener Ansätze. Welches sind die Erfahrungen stationär tätiger GestalttherapeutInnen hinsichtlich Abgrenzung von und Zusammenarbeit mit anderen Therapieschulen? Kann sich daraus eine Neuorientierung und Belebung der Gestalttherapie ergeben? Welche Axiome der Gestalttherapie bewähren sich im multifaktoriellen institutionellen Feld, welche sind zugunsten eines Zusammenwirkens mit andersdenkenden KollegInnen zurückzustellen?