Kernkompetenzen in der
vielfältigen Praxis der Gestalttherapie

D-A-CH-Tagung in Basel
26.-28. Mai 2017

DAS „DORT UND DANN“ INS „HIER UND JETZT“ (WS29)

Maximum Teilnehmer: 
25
Anzahl Teilnehmer: 
25
Datum der Session: 
Sonntag, Mai 28, 2017 -
09:45 bis 11:15
Tag der Session: 
Sonntag
Vortragende(r): 
Wiltrud Krauss-Kogan
Art der Session: 
Workshop
Beschreibung: 

Dem Tod - unserer letzten Grenze - ins Auge blicken .

In der Gestalttherapie, wie in vielen Psychotherapien, findet häufig ein vermeidender Umgang mit Tod, Sterblichkeit und unserer Endlichkeit auf Erden statt. Getrieben von der Angst etwas zu verpassen, verwandelt sich das „Hier und Jetzt“ vieler Menschen in eine Jagd nach Macht, Ruhm und Hedonismus. Schicksalsschläge zwingen uns bisweilen innezuhalten.

Die TeilnehmerInnen dieses Workshops sind eingeladen, mit ihrer „letzten Grenze“ im Hier und Jetzt bewusst Kontakt aufzunehmen und neue Umgangsweisen mit ihr zu entdecken.